MERSEN Deutschland - Österreich - Schweiz


Mersen - Globale Experten für Elektroenergie und Hochleistungswerkstoffe.

Die Gruppe ist seit 1897 in Deutschland vertreten, als sie dort ihre erste Filiale gegründet hat. Mersen verfügt heute über fünf Produktionsstätten in Deutschland – einer der bedeutendsten Märkte der Gruppe - und eine in Österreich, wo ihre gesamten Produkte ausgeliefert werden. Mit Standorten in 35 Ländern und circa 6.400 Mitarbeiter befindet sich Mersen stets in der Nähe der wichtigsten international agierenden Industrieunternehmen.

Folgen Sie uns auch auf Mersen

JOB GESUCHT? Bei Mersen im D-A-CH-Raum sind immer wieder Fachkräfte als Unterstützung in den verschiedensten Bereichen gefragt.

INTERESSIERT? Hier geht’s zu den Jobangeboten.

Die Identität von Mersen
Mersen auf Fachmessen
31. Januar bis 3. Februar 2017 - ESW 2017 - Reno, NV, USA
14. bis 17. Februar 2017 - ChemTech - Mumbai, Indien
1. bis 2. Februar 2017 - IMAPS - La Rochelle, Frankreich
7. bis 9. Februar 2017 - SAE 2017 - San Diego, CA, USA
8. bis 10. Februar 2017 - Semicon Korea - Seoul, Korea

LEADER BEI HOCHTEMPERATURANWENDUNGEN VON ISOSTATISCHEM GRAPHIT

Im Geschäftsfeld Hochtemperatur werden innovative Materialien und technische Lösungen für Umgebungen entwickelt, die durch Hochtemperatur, Korrosion und mechanischen Verschleiß geprägt sind. Mersen verfügt außerdem in über 35 Ländern über leistungsstarke Graphitbearbeitungszentren.

Dichtungen und Materialien

Broschüre

STATISCHE UND LABYRINTHDICHTUNGEN FÜR DICHTHEIT IN DER INDUSTRIE

Das Angebot von Mersen für industrielle Dichtheitslösungen bezieht sich auf 3 große Produktfamilien.

1 - Papyex®: flexibler Graphit aus Naturgraphitflocken.
Als Ersatzstoff für Asbest ermöglicht dieser Werkstoff die Herstellung einer großen Bandbreite an statischen Dichtungen, die strengste Dichtheitsanforderungen erfüllen:

  • Armaturdichtungen für Kernkraftwerke
  • Flanschdichtungen für Raffinerien
  • Zylinderkopfdichtungen für Kraftfahrzeuge

Als ideales Dichtmaterial wird der flexiblen graphit Papyex® außerdem in vielen anderen Anwendungen verwendet: 

  • Herstellung von Widerständen für elektrische Widerstandöfen dank der Feinheit und leichten Schneidbarkeit
  • Wärmeschutz in Hochtemperaturöfen dank seiner Reflektionsfähigkeit
  • Schutz von starren Isolierstoffen gegen Erosion und Korrosion durch Dämpfe
  • Wärmeleitung, Reduzierung von heißen Stellen, besonders beim Löten
  • Schutz von Gussformen im Gießereibetrieb

2 - Verstärkter flexible Graphit: verstärkte Blähgraphitfolien mit Antihaftbeschichtung für statische Dichtheit.
Diese Folien erfüllen die Reinheitsspezifikationen in Chemie, Petrochemie, Raffinerien, Nuklear- und Luftfahrttechnik.

3 - Turbograf: Labyrinthdichtung zum Abdichten drehender Wellen gegen Gase und Dämpfe (Lüfter, Extraktoren, Turbokompressoren, Wasserturbinen…).
Für dynamische Dichtheit werden unsere TURBOGRAF-Dichtsysteme aus Kohle und Graphit in einer großen Vielfalt von Anwendungen in aggressiven Umgebungen eingesetzt: Wellen von Pumpen, Mischern, Lüftern in der chemischen, Nuklear-, Papier- sowie Eisen- und Stahlindustrie…

Verstärkter Weichgraphit

Broschüre

Weichgraphit

Broschüre

dynamische Dichtheit

Broschüre

Wo kaufen

Suche